GEDICHTE von Ian Lyall


Sprachbarriere (von einem Bild inspiriert)  
 

Sprachbarriere ist eine Grenze 
      ist ein Fenster 
Ich drücke die Nase gegen dem Fenster- 
      und komme nicht hinein 
Es regnet- ich bin traurig  
 

Ich möchte über der Grenze fahren 
      die Sonne scheint 
Regen und Wind machen mir kalt 
      Warum scheint die Sonne nicht? 
Ich bin ausgegrenzt.  

  Wer bin ich?  
  

 ich bin Türke 
ich bin in der Türkei geboren 
 ich bin Deutsch 
 ich wohne in Deutschland

ich  bin Türke 
 Muttersprache ist Türkisch 
 ich bin Deutsch 
 Alltagssprache ist Deutsch

ich  ich arbeite in Deutschland 
 meine Freunden sind Türken 
 wer bin ich?  
  

Eine Sehnsucht  

Schönheit des Schwarzwaldes 
wie sehn' ich nach dir! 
Dein' Gipfeln, dein' Hänge 
so dunkel, so grün -
erstreckt in der Ferne.

Wie Traum stell' ich vor 
deine Täler, dein' Wiese 
so grün, so hellgrün 
gold'ner Gelb deiner Blüme 
Fressen die Vieh, anregt mein Traum

Was höre ich jetzt? 
in Traum- in Gedächtnis? 
Mürmeln ein's Bach's 
Schrei eines Vögel 
Stille des Waldes 
Klarheit der Luft

Schönheit, Klarheit 
verlang' ich nach dir! 
Weckend; der Traum los. 
Schönheit des Scharzwald 
Ich sehne nach dir